gespräche / Beratung

WAS IST GESPRÄCHSTHERAPIE NACH INVALUATION?
INVALUATION IST EINE GESPRÄCHSTHERAPIE-FORM.
DAS ZIEL LIEGT DARIN, IN GEISTIGEN/EMOTIONALEN KONFLIKTEN (WIE ÄNGSTE, SORGEN, BEDENKEN, ENTSCHEIDUNGEN ETC.), POSITIVE RESSOURCEN ZU FINDEN.
DAS ERKENNEN VON POSITIVEN WERTEN STEHT DABEI IM VORDERGRUND.
DIE METHODE VERFOLGT DEN ANSATZ, DASS JEGLICHE FORM DER VERÄNDERUNG IN ERSTER LINIE AUF GEDANKLICHER EBENE STATTFINDEN SOLLTE.  IM AUFFINDEN UND IM NUTZEN DER KRAFT VERSCHIEDENSTER GEDANKENWERTE, BESTEHT DIE MÖGLICHKEIT, GEFÜHLE VON RUHE, SICHERHEIT UND LEICHTIGKEIT ZU ENTWICKELN.
GANZ NEUE, VORHER NICHT ERKENNBARE PERSPEKTIVEN ZU FINDEN UND HOFFNUNG, MUT, LEBENSFREUDE, MOTIVATION, ACHTSAMKEIT UND SELBSTVERTRAUEN ZU ENTDECKEN.
ICH VERWENDE DIE GESPRÄCHSTHERAPIE REGELMÄSSIG IN KOMBINATION MIT DER HYPNOSETHERAPIE,
SO, WIE BEWUSSTE WAHRNEHMUNG UND UNTERBEWUSSTES EMPFINDEN, AUCH IN EINEM STÄNDIGEN GEGENSEITIGEN WECHSELSPIEL, IM NORMALEN ALLTAG, VÖLLIG NATÜRLICH INEINANDERFLIESST.
SELBSTVERSTÄNDLICH KANN ABER AUCH EINE GESPRÄCHSTHERAPIE OHNE HYPNOSE VEREINBART WERDEN.
COPYRIGHT@KATHARINA CARUSO/GEDANKENFARBE.CH 2016-2020